Tod der Theophanu am 15. Juni 991

Prinzessin & Kaiserin

Das ist der Link zum StichTag am 15. Juni 2016

http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/wdr2-stichtag/audio-theophanu-dt-kaiserin-todestag–100.html

Die Klosterkirche in Köln ist einem griechischen Heiligen gewidmet: St. Pantaleon. Vielleicht liebte Theophanu deshalb die Abtei in Köln, weil sie hier ihrer byzantinischen Heimat nah war. Am Bau des Westwerks der Kirche war sie maßgeblich beteiligt. Theophanu starb in ihrer Pfalz in Nimwegen. Sie hatte verfügt, in Köln ihre letzte Ruhe zu finden. Im Westwerk der Kölner Klosterkirche wurde ihre Beisetzung mit einem feierlichen Requiem zelebriert.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Tod der Theophanu am 15. Juni 991

  1. Ein stimmungsvoller Beitrag zum Leben einer geheimnisvollen Kaiserin mit all zu kurzem Leben, auch der Beitrag leider kurz. Ich hätte gern weiter zugehört.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s