Auskultieren, Perkutieren, Palpieren

Hautnah

SWR 2 Matinee (Thema: Resonanz)

14. Mai 2017 ( 9 bis 12 Uhr)

Meine Reportage läuft  10 Uhr

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
1816. Der französische Arzt René Théophile Hyazinthe Laënnec wollte Diskretion und Distanz zum Körper, als er das Herz einer Patientin abhörte. Kurzerhand rollte er ein Papier zum Hörrohr. Später baute er einen Holztrichter, nannte ihn Stethoskop und revolutionierte die Medizin. © CF

Das ist der Link zu meiner Miniatur bei SWR 2

http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/matinee/swr2-matinee-am-14-mai-2017-rezonanz/-/id=660804/did=19241518/nid=660804/xogqr5/index.html

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kerstin Holdt beim Auskultieren © CF

Im Körper geht es recht laut zu. Flüsse strömen, Abwasser glucksen, Türen knallen, Hohlräume tönen nach, Säulen dämpfen ab. Geübte Ohren können sehr viel hören und richtig deuten. Krankheiten lassen sich mit einfachen Methoden zumindest erkennen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
2700 v.Chr.. Das Abtasten, die Palpation gilt als eine der ältesten diagnostischen verfahren. Bereits im antiken Ägypten lernten angehende Ärzte die Methode des Palpierend. Jahrelang übten sie die Technik in Tempelschulen. © CF

Erfahrene Mediziner_innen brauchen Hände, ein Stethoskop und vor allem ein untrügliches Gespür. Denn ein guter Ton ist nicht unbedingt ein gutes Zeichen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
1761. In Wien erschien eine Schrift, die ihren Autoren Leopold Auenbrugger berühmt machte. Titel: Neue Erfindung mittels Beklopfen des menschlichen Brustkorbs Zeichen der Erkennung verborgener Krankheiten zu gewinnen. Jahrelang hatte der Wiener Mediziner die Brustwand abgeklopft und Schallunterschiede wahrgenommen. Aus seinen Beobachtungen entwickelte er die Perkussion. © CF

Auskultieren, Perkutieren, Palpieren, also Abhören, Abklopfen, Abtasten sind nach wie vor wichtige Diagnosemittel. Ich ließ mir die manuellen Klassiker von Kerstin Holdt zeigen, in ihrer Praxis für Heilpraktik und Osteopathie in Köln Nippes.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Blutdruckmessung gilt weltweit als eine der häufigsten Untersuchungsmethoden © CF

Kerstin Holdt

Praxis für Heilpraktik und Osteopathie

Neusser Str. 265. 50733 Köln

http://naturheilpraxis-holdt.de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Schall und Swing: Paule mit Patient_in © CF
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s