Kaspar

Name Legende Symbol

WDR 5 Neugier genügt

Rosenmontag, 4. März 2019

Nach 10 Uhr

Link zum Audio über Kaspar

Link zur Fotogalerie über Kaspar

Im Dom zu Köln: Hier liegen die Gebeine der drei heiligen Könige Kaspar, Melchior und Balthasar. Kaspar wird zum Namensgeber ganzer Generationen. © CF

Er heißt Kaspar, geboren 2007 im englischen Hertfordshire. Kaspar trägt Baseballkappe, blaue Hosen, Ringelsocken. Kaspar unterhält sich mit autistischen Kindern. Er blinzelt mit den Augen und hat stets ein Lächeln auf den Lippen. Kaspar ist ein Roboter, aus dessen Rücken Kabel wachsen. Ein Maschinenmensch, der sich steuern lässt wie eine Marionette. Genau wie Kasperle, der Held der Puppenbühnen. Ein Spaßvogel, dem das Lachen nie vergeht. Ein Kerl, der einen Allerweltsnamen trägt.

Hinter der Puppenbühne: Manfred Blaschke mit einer seiner Kasperle-Figuren © CF

Kaspar! Mit dem Theologen Manfred Becker-Huberti sprach ich über die Anfänge, als nur ein König diesen Namen trug; und wie aus Kaspar Kasperle wurde. Mit dem Puppenspieler Andreas Blaschke sprach ich über den spitzmützigen Kinderfreund.

In meinem Feature streife ich durch Kaspars Kulturgeschichte. Suppen-Kaspar leidet an Anorexie. Findelkind Kaspar Hauser lebt ein kurzes, tragisches Leben. Kaspar heißt der Jägerbursche, der mit dem Teufel im Bunde ist und bei Mitternacht Kugeln gießt, in Carl Maria von Webers Oper Der Freischütz. Kaspar ist mehr als ein Name. 

Im Struwwelpeter: Suppen-Kaspar von Heinrich Hoffmann © Verlag Loewe

Literatur

Becker-Huberti, Manfred: Die heiligen Drei Könige. Geschichten, Legenden und Bräuche. Greven Verlag. Köln 2005

Buresch, Wolfgang: Schnuffi trifft den Weihnachtsmann. Ein vorweihnachtliches Kasperstück in drei Akten für einen Spieler. Für Andreas Blaschke, Figurentheater Köln. Hamburg 2010

Loewe Verlag. Bindlach 4/ 2012

Pocci, Franz von: Neues Kasperl-Theater. Nach der Erstausgabe von 1855. Allitera Verlag. München 2/ 2009

Kasperl-Graf von Pocci kreiert einen Schelm, der durchaus über Leichen geht © Alliteration Verlag

Pocci, Franz von: Lustiges Komödienbüchlein. Erstes Bändchen. Nach der Erstausgabe von 1859. Allitera Verlag. München 3/ 2009

Adressen

Figurentheater Köln

Andreas Blaschke

Manfred Becker-Huberti (Theologe und Brauchtumsforscher)

https://becker-huberti.de

Kaspar Hauser © Markgrafenmuseum Ansbach. Stahlstich von Christoph Veit Schellhorn

Markgrafenmuseum

https://www.museumsland.de

Kaspar-Hauser-Platz 1

91522 Ansbach

In Kunststoff gegossen: Kaspar Hauser (2013), eine Figur des Bildhauers Ottmar Hörl im Schlosspark in Ansbach © Werner Scheuermann

Ev.-luth. Domkirche St. Blasii zu Braunschweig

www.braunschweigerdom.de

Domplatz 5

38100 Braunschweig

In der Oper: Jägerbursche Kaspar (Heiko Trinsinger) im Freischütz von Carl Maria von Weber © Aalto Theater/ Foto: Martin Kaufhold

Oper

Der Freischütz

Romantischer Oper von Carl Maria von Weber

Libretto: Johann Friedrich Kind

Regie: Tatjana Gürbaca

Premiere: 8.12. 2018 

Bis 7.6. 2019

Aalto Theater Essen

https://www.theater-essen.de/oper/

Opernplatz 10

45128 Essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.